Ich kann mir vorstellen, Minister zu werden. Christoph Metzelder

Lebst du noch oder studierst du schon?

Big_1b011b310f

Bolognareform, Exzellenzinitiative, Studiengebühren, Doppeljahrgänge – Herausforderungen und Veränderungen für die Unis, wohin das Auge blickt. Was müssen Universitäten heute leisten, was bleibt von ihrer gesellschaftlichen Aufgabe, wenn die Tauglichmachung für die Wirtschaft in den Vordergrund rückt und individuelle Entwicklung in den Hintergrund tritt?

Hintergrund

Europäischer Bildungsgipfel in Armenien

Medium_04e14fc8a4

In Bologna investieren, heißt Europa stärken

Die Kritik am Bologna-Prozess ebbt nicht ab. Dabei kann man schon jetzt mit Recht behaupten: Bologna ist ein Erfolg! Ein Gastbeitrag zusammen mit Petra Kammerevert.

Förderung von Orchideenfächern

Medium_0b6586890c

Der Triumph der Bücherwürmer

Je komplexer die moderne Welt wird, desto wichtiger sind Geisteswissenschaftler. Wir müssen Orchideenfächer jetzt fördern.

Hochschule im Wandel

Medium_d3245669e6

Wettbewerb belebt das Geschäft

Deutschland ist ein rohstoffarmes Land, Bildung daher von höchster Wichtigkeit. Wettbewerb zwischen den Hochschulen hilft, ihre Qualität zu sichern und zu steigern.

Chancen und Herausforderungen der Hochschulreform

Medium_05dd490ccd

In die Pflicht genommen

Ein Hochschulstudium ist auch nach Bologna keine Berufsausbildung. Bei der Umsetzung der Reformziele sind allerdings auch die Hochschulen in der Pflicht. Sie tragen eine Mitverantwortung für die Ergebnisse.

Fehler bei der Bologna-Reform

Medium_6849eb6505

Die schwächelnden Motoren

Trotz aller Fehler in der Umsetzung, geht es nicht darum, Bologna per se infrage zu stellen. Die Exzellenzinitiative ist ein Beispiel dafür, wie Hochschulpolitik auch gehen kann.

Hochschule in der Krise

Medium_434cea2d30

Vom Leben fürs Leben lernen

Die Universität zweifelt an ihrem Zweck. Daher sollte man sich erst das Ziel universitärer Lehre klarmachen, bevor man sich der Organisation derselben widmet.

 
meistgelesen / meistkommentiert