Demokratie ist mehr als ein Betriebssystem. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Das Zentrum der Macht

Big_8542df65cb

Wenn im Land von Politik die Rede ist, wenn auf Politik geblickt wird, dann ist Berlin gemeint, sind die Augen auf das politische Treiben der Hauptstadt gerichtet. Dabei wird Politik in der Fläche gemacht, in den Ländern, in den Städten und auf den Dörfern.

Hintergrund

„Selbstkritik?“

Medium_b9cf292762

Merkel bleibt bei ihrer Politik der Illusionen

Merkels scheinbar selbstkritische Pressekonferenz nach der Berlin-Wahl zeigt, dass sie erstens die Tatsachen verfälscht und zweitens neue Illusionen verbreitet.

Für Berlin bedeutet das nichts Gutes

Medium_ed33bec6d1

Die Ohnmacht der Wähler

Die einzige Stimme, die auf das wahre Dilemma der CDU hinwies, war der ehemalige Regierende Bürgermeister Diepgen, der sagte, die CDU müsse sich wieder rechts positionieren.

Landtagswahlen in Berlin

Medium_9808d28345

Wahlergebnis ist Folge der schlechten Landespolitik

Das war ein Donnerschlag: Die höchste Wahlbeteiligung seit 2001, eine schwere Niederlage für die SPD, und ein Desaster für die CDU. In nahezu keinem anderen Bundesland erfüllte die Landespolitik ähnlich schlecht ihre Aufgaben.

Medium_37884d0ee7

Autor

Thilo Sarrazin
19.09.2016

Berlin hat gewählt

Medium_daba032131

SPD stärkste Kraft, CDU verliert drastisch

Berlin hat gewählt. Die Wahlbeteiligung ist um sechs Prozent auf 66 Prozent gestiegen. Die SPD hat zwar taktisch gewonnen, denn sie ist stärkste Kraft, musste aber drastische Verluste von rund sechs Prozent Verluste in Kauf nehmen. Größter Wahlverlierer ist die CDU.

Medium_b6d0626984

Redaktion

The European
18.09.2016

Kommunalpolitik in Regensburg

Medium_6eb68a1cb4

Dörfer, die die Welt bedeuten

Bürger-Workshops, nette Nachbarn und Stadtteilkümmerer – vor Ort werden die wahren Probleme gelöst.

Berlin – Unerfüllte Visionen

Medium_8f5ad62ba8

Die Bundeskleinstadt

Nur kulturell ist Berlin zur Weltmetropole geworden. Die politischen Visionen haben sich nicht erfüllt. Wer das kritisiert, lässt außer Acht, dass der Kalte Krieg vorbei ist.

 
meistgelesen / meistkommentiert