Wulff verlängert das Bauchgefühl ins Bundespräsidialamt hinein. Alexander Kissler

Recht rechts

Big_3606584343

Die CDU treibt auf die Mitte zu, rechts von ihr klafft eine zunehmende Lücke. Kommt die neue rechte Partei, um diesen Platz einzunehmen? Wer kann sie führen?

Hintergrund

Neue Rechtspartei in Deutschland?

Medium_9a5bd43478

Ein Gespenst geht um

Das in Europa umhergehende Gespenst des Rechtspopulismus hat hierzulande noch keine parteipolitische Gestalt angenommen. Nur warum nicht?

Das rechtspopulistische Potenzial in Deutschland

Medium_012ebdbdac

Haifischlächeln

Versuche, rechtspopulistische bis -extreme Parteien und Bewegungen in Deutschland populär zu machen, gab und gibt es schon zahlreich. Doch: Der Erfolg fehlt, weil kein Charismatiker führt.

Die neue konservative Partei

Medium_a88159e8f7

Parteien zur Mitte

Scheitert Schwarz-Gelb bei der nächsten Bundestagswahl, wird eine neue konservative Partei sehr wahrscheinlich: Aus den Trümmern der FDP und Enttäuschten der CDU könnte sie Kraft tanken - auch weil die etablierten Parteien nur die Mitte im Blick haben.

Niemandsland rechts der CDU

Medium_39b446cf79

Ohne uns

Wenn alle etablierten Parteien ihr politisches Programm vom linken Rand bis zur rechten Mitte spannen, finden zu viele Menschen keine Heimat. Jene rechts der CDU zu stigmatisieren, führt zu nichts, sie müssen in die Demokratie eingebunden werden.

Politische Kraft rechts der CDU

Medium_c31758d973

Im Minenfeld

Die Chancen einer neuen Mitte-Rechts-Partei sind schlechter, als sie auf den ersten Blick erscheinen. Denn der Weg zu einer bürgerlich-konservativen Alternative führt nur über einen sehr schmalen Grat. Links droht christdemokratische Verwechselbarkeit, rechts das Stigma reaktionärer Paria.

Parteien rechts der Union

Medium_c10ba2eee8

Unpopuläre Populisten

In Deutschland gibt es thematisch wenig Spielraum für eine Partei rechts der Mitte, die nicht radikal sein will. Und wer sollte an der Spitze einer solchen Partei stehen? Rechtspopulismus hat es hierzulande nicht leicht.

 
meistgelesen / meistkommentiert