Das Gegenteil von ‚gut‘ ist ‚gut gemeint‘. Karl Kraus

Wir wählen die Freiheit

Big_b4803df4f6

Der 11. September hat den Liberalismus auf die Probe gestellt: Welche Freiheiten sind wir bereit, um der Sicherheit willen aufzugeben? Viele sind an dieser Frage gescheitert - oder irren orientierungslos durch die Debattenlandschaft.

Hintergrund

Täglicher Gesetzes- und Verfassungsbruch

Medium_4afe4fbd3d

De Maizière: Es gibt keinen Zusammenhang mit dem Flüchtlingszuzug nach Deutschland

Das Würzburger Attentat hat in aller Klarheit gezeigt, dass Verfassung, Recht und Gesetz bei Angehörigen der politischen Eliten keine Beachtung mehr finden. Von vielen Medien wird das ebenfalls nicht als Problem betrachtet. Sie sehen nur noch eine Schwierigkeit darin, die Bevölkerung mit allem Mitteln dazu zu bringen, das als normal zu akzeptieren.

Wieviel „Einzelfälle“ ergeben einen Krieg?

Medium_eb122d8e75

Ich vermisse die fällige Rücktrittsforderung an Renate Künast

Die Einzelfälle häufen sich. Sie werden zum Albtraum. Es reicht nicht mehr, auf Facebook Artikel zu liken oder zu teilen, jeder muss aktiv werden und einen Politikwechsel fordern. Jeder kann seine verantwortlichen Bundes- und Landtagsabgeordneten aufsuchen und zur Rechenschaft ziehen. Wenn wir passiv bleiben, werden wir eines Tages im Albtraum gefangen sein.

Das sind Mafia-Methoden!

Medium_5ad85ae868

Ist die Antifa der Wahlkampfhelfer für Rot-Grün?

Nach den Gewaltrandalen in der Rigaer Straße 94 stellt sich die Frage: Hat die Presse eine klammheimliche Sympathie für Linksterroristen?

Liberale Sicherheitspolitik

Medium_dbd311d2d6

Im Zweifel für die Freiheit

Der Liberalismus hat die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gemeistert. Ausweitungen der exekutiven Macht sind parlamentarisch legitimiert und zeitlich begrenzt worden. Und global ist die freiheitliche Demokratie weiter auf dem Vormarsch. Die FDP mag kriseln – der Liberalismus bleibt attraktiv.

Freiheit und Angst

Medium_0aed1dfa4e

Alles über Bord

Der westliche Liberalismus hat mit dem 11. September seine existenzielle Krise erlebt - und sich in den Jahren danach ordentlich vergaloppiert. Seine Renaissance erlebt er aktuell an anderer Stelle: mitten im Nahen Osten.

Freiheit und Terror

Medium_6a0dbcaa35

Die Gedanken sind frei

Es sind schwierige Zeiten für den Liberalismus: Zu Recht misstraut er der Macht - und weiß doch genauso um die Bedeutung von Recht und Ordnung. Zehn Jahre nach dem 11. September kann liberale Politik sich in der Rückkehr zur Normalität profilieren.

 
meistgelesen / meistkommentiert