Die Linke hatte schon immer Unrecht. Silvio Berlusconi

Ausgeglotzt

Big_b981973c47

Die goldenen Tage des Fernsehens scheinen gezählt: Youtube statt Tagesschau, Streaming statt Vorabendserien. Wer jetzt den Wandel fordert und dabei an HD denkt, hat den Zug in die digitale Welt schon verpasst.

Hintergrund

Filmförderung

Medium_697ede495a

Aber bitte mit „Haltung“!

Bei allen Filmförderfonds in Deutschland beschäftigt mich die Frage, warum die Qualität deutscher Filme eher mäßig ist. Gerade hier ist der Grund zu suchen, warum der deutsche Film so ist, wie er ist. Durch Vorab-Standardisierung muss weder auf künstlerische Freiheit oder das Publikumsinteresse Rücksicht genommen werden. Es ist wie bei einer Castingshow, die auch nie wirkliche Stars hervorbringt.

Umbruch in der Medienwelt

Medium_1d3887fd69

So sieht das Fernsehen der Zukunft aus

Das Fernsehen erfindet sich neu – dank der disruptiven Prozesse, die die Digitalisierung in der Medienwelt ausgelöst hat. Die Zuschauer sind begeistert, die kundenorientierten Contentanbieter ebenfalls.

Echtzeitmedium Fernsehen

Medium_c48d756fab

Die Magie des Augenblicks

Das Fernsehen entpuppt sich als Innovationsmaschine: Inhalte on Demand, Spannung und Information in Echtzeit und in Verbindung mit dem Internet - alles Zeichen dafür, dass ein totgesagtes Medium weiterleben wird.

Die Zukunft des Fernsehens

Medium_ad2245d945

Immer und überall

Fernsehen als soziales Erlebnis, das war einmal. Heute ist das TV individualisiert und personalisiert. Der Nutzer ist einsam, aber König. Und genau das kann das Fernsehen retten: Ich bekomme, was ich will, wann immer ich will.

Digitales Infotainment

Medium_5a79158d4e

Schlüsselkombinationen

Konvergenz lautet das Schlagwort der Stunde. Im Fernsehmarkt wird derjenige überleben, der analog und digital am besten kombinieren kann. Sogar Geld verdienen lässt sich damit.

Sinkende Einschaltquoten

Medium_26ba62294d

Der Letzte macht das Licht aus

Das Fernsehen droht, den Medienwandel zu verpassen. Die Quotengaranten von gestern tummeln sich heute auf Youtube oder Blogs, übrig bleibt ein Nischenpublikum. Engagement statt Entertainment heißt die Losung für die Zukunft.

 
meistgelesen / meistkommentiert