Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist. Heiner Geißler

Wolkenkunde

Big_fc4a59cf9b

Auch Wissenschaft und Forschung verändern sich durch das Netz. Kollaboratives Arbeiten und cloud computing beeinflussen die Arbeitsweise der Forscher, den Austausch von Wissen und den Zugang zu Informationen. Doch der Zugang zu Wissen lässt sich nicht lösen von der Urheberrechtsfrage. Wem gehören die geistigen Errungenschaften im Netz?

Hintergrund

Zukunft der Bibliotheken

Medium_4f0a23132d

Die Bibliothek als Demokratiemotor

Bibliotheken seien Zeugen einer längst vergangenen Zeit und ein Anachronismus in der digitalen Ära, heißt es. Doch stimmt das? Längst ist die Bibliothekswelt in einem Transformationsprozess begriffen und macht sich auf, zu einem bedeutenden Akteur unter gewandelten Vorzeichen zu werden.

Meinungsmache pro Glasfaserausbau

Medium_e2558d6cb1

Spiegel Online, übernehmen Sie!

Dass der Steuerzahler den Glasfaserausbau in Metropolen bezahlen soll ist ein Skandal. Noch schlimmer ist aber, dass die Telekom-Lobby auf Deutschlands bekanntester Nachrichtenseite dafür argumentieren darf.

Forschung im Netz

Medium_97fe08a035

Die Blaupausenforschung hat ausgedient

Offenheit im Netz ist nur ganz zu haben – oder gar nicht. Viele Open-Source-Projekte verfolgen bereits einen offenen Ansatz, die Universitäten werden folgen. Das Blaupausenmodell geht dem Ende entgegen, künftige Wissenschaft wird deutlich kollaborativer und kreativer sein.

Digitaler Wissensbetrieb

Medium_a32e0710e6

Nomaden des Wissens

Die Wissenschaft im Netz ist dezentral und Open Source - ein Facebook für Forscher und Vordenker. Um den Austausch von Informationen voranzubringen, muss sich die Wissenschaft vom starren Mantel der Institute lösen. Das Ziel: ein echtes Web des Wissens.

Web und Wissenschaft

Medium_045c898ff5

Ein Hauch Wildwest

Das World Wide Web verändert vieles in der Welt, auch das Wissenschaftssystem. Es erleichtert den Zugang zur Wissenschaft und erhöht die Transparenz. Es erlaubt eine Revolution der Präsentation und Dokumentation wissenschaftlicher Ergebnisse. Es verändert die Beziehung der Wissenschaft zu den Daten und der Dynamik der Welt und erschafft eine neue virtuelle Welt.

Digitaler Elfenbeinturm

Medium_7612c1d434

Wildes Kind Internet

Das Internet ist jung, wild und ruft viele grundsätzliche Fragen neu auf: Wenn die Wissenschaft diese beantworten will, muss sie mehr tun, als altes Wissen nur neu aufzubereiten. Ansonsten droht der digitale Elfenbeinturm.

 
meistgelesen / meistkommentiert