Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. Henry Ford

Aus'zapft is!

Big_06cdb3068e

Mit Karl-Theodor zu Guttenberg hat die CSU ihr prominentestes und modernstes Gesicht verloren. Antworten sucht die Parteispitze in populistischer Rhetorik. Warum? Der konservative Kern der Partei ist weiterhin intakt.

Hintergrund

CSU-Chef verlässt Kuschelkurs

Medium_e8f892f977

Horst Seehofer distanziert sich scharf von Merkels "Wir schaffen das"

Ein „Wir schaffen das“ kann sich Seehofer „beim besten Willen nicht zu eigen machen.“

Bayern: CSU-Zukunft Markus Söder?

Medium_0f4c6cfce5

House of Cards aus München

Laptop, Lederhose, Kungelei, Machtinstinkt und kein Schamgefühl: Markus Söder erfüllt alle Voraussetzungen, um in Bayern der nächste Ministerpräsident zu werden.

Gauweiler unterliegt Ramsauer

Medium_3aead0db67

Mia san mia

Gauweilers Niederlage mag ein Triumph für Seehofer und eine Absage an den Populismus sein. Doch die Anzahl seiner Unterstützer weist auf ein Brodeln in der Basis hin – es ist nur eine Frage der Zeit, bis es auch Berlin erreicht.

Die CSU und ihr Märchenprinz

Medium_e8320f0011

„Mir san mir“ zieht nicht mehr

Auch wenn die Partei besser aufgestellt ist als CDU und SPD, werden es die Christsozialen künftig nicht leicht haben, ihre Vormachtstellung beizubehalten. Seehofer sitzt fest im Sattel und solange die Partei nicht erneut koalieren muss, wird sie ihren Nimbus auch nicht verlieren.

Die Erneuerung der Christsozialen

Medium_c9f6b2f2d2

Die Sau wird durchs Dorf getrieben

Es ist nicht der Abgang des schwarzen Barons, der die CSU so schwächt. Vielmehr leiden die Bayern unter der Berliner Führungsschwäche und einem kränkelnden liberalen Sparringspartner. Die Erneuerung, vor allem energiepolitisch, muss nun auf Landesebene beginnen - da hilft keine gestriegelte Fanfare in der Hauptstadt.

Die Zukunft der CSU

Medium_5443087856

Von Bayern in die Welt

Die CSU weiß den Abgang Guttenbergs zu verschmerzen, das Fundament der Partei ist intakt. Das Credo von Franz Josef Strauß gilt immer noch: Bayern ist unsere Heimat, Deutschland unser Vaterland, Europa unsere Zukunft! Daran wird sich die Partei orientieren und messen lassen.

 
meistgelesen / meistkommentiert