Nur weil in einer Herde von Schafen eines schwarz ist, ist nicht gleich die ganze Herde schwarz. Bernd Heinrich Graf

Aus'zapft is!

Big_06cdb3068e

Mit Karl-Theodor zu Guttenberg hat die CSU ihr prominentestes und modernstes Gesicht verloren. Antworten sucht die Parteispitze in populistischer Rhetorik. Warum? Der konservative Kern der Partei ist weiterhin intakt.

Hintergrund

Wir brauchen eine bürgerlich-konservative Wende

Medium_5851354fcb

Was ist falsch an Dobrindts konservativem Manifest?

Es gibt viele Wege etwas falsch zu machen. Einer dieser Wege lässt glauben, man marschiere selig in Richtung Ziel, während man sich in Wahrheit immer weiter davon entfernt. Das ist der gefährlichste. Alexander Dobrindts konservatives Manifest gehört zu dieser Sorte Falschheit: Die Idee ist die richtige, aber die Art und Weise lässt zusammenzucken – bevor nur noch Trübsal bleibt.

Dobrindt: Wir brauchen eine neue Bürgerlichkeit

Medium_1e32190de3

„Es gibt keine linke Republik und keine linke Mehrheit in Deutschland.“

Pünktlich zur alljährlichen CSU-Klausur will CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt härter gegen Extremisten unterschiedlicher Couleur vorgehen. Dobrindt fordert nicht nur einen starken Staat, sondern setzt sich entschieden für eine „neue konservative Bürgerlichkeit“ ein. Die Debattenkultur in der Bundesrepublik wird derzeit von einer linken Minderheit dominiert. Es ist Zeit für einen Aufbruch.

Neuer Ministerpräsident heißt Markus Söder

Medium_661562631d

Machtwechsel in der CSU

Lange wurde darüber diskutiert, wer Horst Seehofer als Ministerpräsident in Bayern beerbt. Nun sind die Würfel gefallen. Markus Söder wird der neuer Ministerpräsident, Seehofer bleibt Parteichef.

Konservativ ist wieder sexy

Medium_e882581c50

CSU legt Zehn-Punkte-Plan vor

Bevor CDU und CSU Gespräche mit FDP und Grünen aufnehmen, gilt es sich intern zwischen den Schwestern zu einigen. Die Hürde dafür liegt hoch. Nun hat die CSU einen Zehn-Punkte-Plan vorgelegt, der es inhaltlich in sich hat. Darin erläutern die Christsozialen, warum es in der Union eine bürgerlich-konservative Erneuerung braucht". Autor des Papiers ist Markus Blume.

CSU bricht in Bayern dramatisch ein

Medium_e8320f0011

Seehofer: Wir brauchen eine Politik für die Konservativ-Liberalen

Die CSU ist in Bayern dramatisch eingebrochen. Noch am Freitag tönten Siegestöne aus München auf dem Marienplatz. Seehofer, der Merkel immer wieder entgegenspielte, geht ebenso als Verlierer aus der Bundestagswahl 2017.

Wir dürfen das Grundgesetz nicht ändern

Medium_7f94165d61

Die Ehe für alle: Überrumpelungsmanöver der SPD

Wenn die Befürworter des Gesetzentwurfs tatsächlich in der Frage etwas verändern wollen, dann müssten sie das Grundgesetz ändern, wozu sie eine Zweidrittelmehrheit benötigen. Ich bin jedenfalls für eine Änderung des Grundgesetzes in dieser Frage auch nicht bereit.

 
meistgelesen / meistkommentiert