Sarrazin ist ein unterbeschäftigter Bundesbanker mit ausgeprägter Profilneurose Andrea Nahles

Debatten

Christenverfolgung im 21. Jahrhundert

Big_d66e149392

... der nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.

„Glückselig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden, denn ihrer ist das Reich der Himmel!“ – Matthäus 5,10. „Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach.“ – Lukas 9,23.

IS erkärt Christen den Krieg

Medium_a8080a66a3

Der „Islamische Staat“ (IS) hat am Montag ein Drohvideo veröffentlicht, in dem er den Christen in Ägypten den Krieg erklärt. Nach Informationen der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) sind allein in den vergangenen drei Wochen im Nordsinai vier koptische Christen von radikalen Islamisten ermordet und eine unbekannte Zahl vertrieben worden.

Immer mehr Christen werden verfolgt

Medium_707bfa82e7

Islamische Unterdrückung bleibt beherrschende Triebkraft für Christenverfolgung.

Medium_455b2f3118
von Open Doors
08.02.2017

Superwahljahr 2017

Big_040f57d8c7

Merkel oder Schulz?

Trotzt Bundeskanzlerin Angela Merkel dem Zeitgeist der Entfremdung im Westen? Hilft ihr die Finanzpolitik der schwarzen Null? Oder kann ihr Herausforderer Martin Schulz, der neue Schulden nicht ausschließt und gerne noch mehr Europa hätte, den großen Rückstand auholen?

Steht Merkels Rücktritt kurz bevor?

Medium_7227d1652f

Sigmar Gabriels Rücktritt kam für viele von uns sehr überraschend. Seither geht es mit der SPD steil nach oben. Doch dieses Umfragehoch ist in Wahrheit nicht die Stärke der SPD, sondern die Schwäche der CDU. Diese ist geistig-moralisch am Ende und die Leute spüren das immer mehr. Sie haben genug von der ewigen Kanzlerin und den ihr blind folgenden Getreuen.

Medium_5f897944c1
von Jürgen Fritz
23.02.2017

Darum war der Bundeskanzler so beliebt

Medium_7f82efb2d8

Liest man heute Helmut Schmidts Plädoyer für den fernsehfreien Tag, dann liest sich das so, als klopfe der Bundeskanzler Tür für Tür bei den Bürgern an, um ihnen ins Gewissen zu reden. Man hört ihn förmlich sprechen mit seinem unverwechselbaren hanseatischen Zungenschlag.

Medium_e0df02d5e5
von Thomas Schmid
22.02.2017

Er wird es schwer haben

Medium_21a09aaa48

Niemandem wird verborgen bleiben, dass Angela Merkel und Martin Schulz zu keinem wirklich wesentlichen Punkt unterschiedlicher Meinung sind. Ihr Wahlkampf wird deshalb ein Schönheitswettbewerb sein.

Medium_37884d0ee7
von Thilo Sarrazin
18.02.2017

Ist der SPD-Kanzlerkandidat der größte Abkassierer von allen?

Medium_8fb1bf377e

Martin Schulz verdiente die letzten fünf Jahre mehr als Angela Merkel, mehr als Gerhard Schröder, als Helmut Kohl, als Helmut Schmidt, als Willy Brandt usw. – Doch auch das reichte ihm offensichtlich noch nicht. Schulz kassierte 280.000 EUR netto im Jahr.

Medium_5f897944c1
von Jürgen Fritz
16.02.2017

Deutschland 2020

Big_108c4855e1

Wie soll unsere Gesellschaft aussehen?

Politiker – so scheint es – denken mitunter lediglich von einer Wahl bis zur nächsten. Antworten auf große Fragen bleiben oft aus. Für The European stellen sich die Jugendvorsitzenden der fünf etablierten Parteien der Herausforderung und skizzieren ihre Vorstellungen von einem Gesellschaftsvertrag für 2020.

Zeit für die Direktwahl

Medium_1213bb6744

Der Bundespräsident bekleidet das höchste Amt in der Bundesrepublik Deutschland. Man sollte meinen, dass ihm angesichts dessen auch eine dementsprechende Wertschätzung durch die Politik zukommt – doch weit gefehlt. Dass dieses Amt mittlerweile als politische Endstation für altgediente Parteisoldaten oder potentielle Rivalen der Kanzlerin dient, ist spätestens seit Christian Wulff offensichtlich.

Medium_8df5903cb8
von Alexander Graf
23.02.2017

Wir alle wollen keine „Wir-gegen-die“-Gesellschaft

Medium_5f2b370bb6

Die Union ist gut beraten, sich völlig unmissverständlich auf die Seite der Demokratie-Freunde zu schlagen. Denn genau das wird ganz entscheidend die politische Auseinandersetzung bestimmen. Im Bundestagswahlkampf und auch darüber hinaus.

Medium_84e15344bb
von Martin Schulz
22.02.2017

Der Maut-Wahnsinn ist die Mühe nicht Wert

Medium_fd6533c93f

Die Bundeskanzlerin muss dem Maut-Wahnsinn endgültig eine Absage erteilen – und das am besten noch vor der Bundestagswahl.

Medium_dcc86c1b92
von Christian Dürr
21.02.2017

Die große Schwäche von Martin Schulz

Medium_7c1024e64c

Schulz zieht das Publikum bei Anne Will auf seine Seite. Und doch zeigt die Sendung seine größte Schwäche: Außer seiner eigenen Persönlichkeit hat er dem Wähler nicht viel anzubieten. Was sein Programm angeht, bleibt er vage.

Medium_9d944e1b01
von Benjamin Prüfer
30.01.2017

Die Kultursitten der deutschen Gesellschaft

Big_eda5a9e591

Kulturtechniken

Was macht uns aus? Was ist der kleinste gemeinsame Nenner unserer Gesellschaft, welche Bräuche, welche Sitten sind für das “Deutschsein” – gibt es so etwas überhaupt – unerlässlich? Und: bedarf es eines Leitfadens für die vielen Menschen, die im Rahmen der Flüchtlingskrise nach Deutschland gekommen sind?

Freihandel oder frei handeln?

Medium_aacd2a8356

Das Wort „Protektionismus“ spaltet die Welt, seit Donald Trump den Freihandel mit China und anderen Ländern den Vorwurf macht, für die Verarmung der amerikanischen Arbeiter verantwortlich zu sein. Mit zwei Federstrichen waren TPP und TTIP vom Tisch, während das EU-Parlament und der kanadische Ministerpräsident Trudeau das neue Freihandelsabkommen CETA in diesen Tagen hochleben ließen.

Medium_0e1633a07a
von Florian Josef Hoffmann
23.02.2017

24/7-Terror – eine Erfolgsstory

Medium_0aed1dfa4e

Unerwartete Angstmomente lassen unseren Puls rasen und lösen evolutionär bedingt entweder Fluchtreflexe aus oder lähmen. Das weiß ein jeder, der jemals wirkliche Furcht empfunden hat. Anders verhält es sich, wenn Angst zum Dauerzustand wird. Das aus einer solchen Drucksituation resultierende permanente Unsicherheitsgefühl verzerrt nach und nach nahezu unvermeidbar die eigene Wahrnehmung.

Medium_97a379b628
von Bernd Westermeyer
10.01.2017

Keine Pariser Verhältnisse in unseren Städten

Medium_cdb57b1a0f

Wer eine Ghettoisierung in Deutschland ernsthaft verhindern will, muss sich zudem endlich von linken Lebenslügen verabschieden. Der Ansatz von Multikulti ist gescheitert. Wenn jeder seins macht, lebt man bestenfalls nebeneinander, schlimmstenfalls gegeneinander. Wir wollen aber, dass die Menschen miteinander leben. Dafür braucht es eine gemeinsame Basis – unsere Leitkultur, die für alle gilt.

Medium_7cf6658781
von Kai Wegner
28.10.2016

Die Uniform macht(e) den Mann

Medium_e745223f00

Zu den Kennzeichen des Wilhelminischen Deutschland gehörten Militarismus und Obrigkeitsgläubigkeit. Dass eine unreflektierte Verehrung des Uniformträgers zu absurden Situationen führen konnten, führte vor 110 Jahren Wilhelm Voigt vor. In Berlin-Köpenick. Und angesichts der prekären Sicherheitslage stellt sich die Frage, ob dieser angebliche Hauptmann bald wieder fröhliche Urständ feiern könnte.

Medium_8df5903cb8
von Alexander Graf
10.10.2016

Die globale Flüchtlingskrise

Big_240b58cc55

Zwischen Willkommenskultur und Stacheldraht

Die europäische Idee bröckelt: Ukrainekrieg und vor allem die Griechenlandrettung haben ihre Spuren hinterlassen. Nun stellt die Herausforderung durch die Flüchtlingskrise einen neuen Superlativ dar.

No-Go-Aeas heißen jetzt Gefahrengebiete

Medium_451e87f941

In Dortmund gibt es Stadtteile, wo sich die Polizei nicht mehr hingetraut. Die Krawalle in den Vororten von Paris zeigen, was aus Gefahrenzonen wird: Bürgerkriegsgebiete.

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
19.02.2017

Wir müssen konsequent abschieben

Medium_f621c51080

Wieder einmal ist es Oskar Lafontaine, der für Unruhe bei den LINKEN sorgt. Der Oppositionsführer im Saarland und Linken-Politiker hat sich in einem Interview mit der „Die Welt“ für eine konsequente Steuerung der Zuwanderung ausgesprochen. Damit gerät das ehemalige SPD-Urgestein auch in Konflikt mit seiner eigenen Partei.

Medium_b6d0626984
von The European
10.02.2017

Die Gewalt in Europa steigt dramatisch

Medium_4c257537a7

No-Go-Areas gehören zum traurigen Alltag in Europa. Immer mehr Städte sind von einer steigenden Kriminalitätsrate bedroht und haben sich in No-Go-Areas verwandelt. Eine App in Schweden soll jetzt Abhilfe schaffen und die User vor den gefährlichsten Gegenden warnen.

Medium_2c39e622cc
von Stefan Groß
08.02.2017

Wir müssen unsere Rechte durchsetzen

Medium_f2fc933afd

Gerade im Umgang mit jungen Männern aus Nordafrika ist eine laxe Anwendung unserer eigenen Gesetze gefährlich. Denn für wen die eigene “Ehre” eine wichtige Kategorie ist, wer sich selbst stark nach Normen der Stärke und Normen der Schwäche definiert, dem gegenüber darf unser Staat niemals schwach erscheinen.

Medium_7c4605fc06
von Kristina Schröder
05.02.2017

Die Große Koalition regiert Deutschland

Big_e6a149f911

#GroKo

Union und SPD regieren das Land mit fast überwältigender Mehrheit. Wenn das Bündnis nicht vorzeitig platzt, haben Kanzlerin Angela Merkel und ihr Vize Sigmar Gabriel eine immense Gestaltungsmacht – theoretisch. Die Gefahr scheint groß, dass sich der Riese nur langsam bewegt. Die Opposition ist derweil zum Zwerg geschrumpft, sie wird es schwer haben, Akzente zu setzen. Wohin steuert GroKo-Deutschland?

104,5 Millionen für korrektes Denken

Medium_99cdcb6e22

Wenn Sie wissen möchten, wofür in diesem Lande mal eben 104,5 Millionen Euro ausgegeben werden, dann lesen Sie das folgende Text-Zitat. Wer den Inhalt versteht, hat meine Hochachtung. Wer eine Idee hat, woher der Auszug stammen könnte, ebenfalls. Auflösung am Schluss.

Medium_a1736f7909
von Dirk Maxeiner
21.02.2017

Der „Kopftuch-Islam“ hat gewonnen

Medium_e9c61f6fd9

Eine der prominentesten Bürgerrechtlerinnen Deutschlands klagt an: Unsere Politik bahnt einem islamischen Faschismus den Weg. Der Rechtsbruch werde zur unerträglichen Normalität und die Ungerechtigkeit im Umgang mit Migranten und unserer Bevölkerung macht mich ratlos.

Medium_f0fd6a95d5
von Angelika Barbe
17.02.2017

Weltoffenheit statt Abschottung

Medium_d8439c193e

Wer Abschottung anstelle von Weltoffenheit fordert und sich sprichwörtlich einmauert, wer statt auf Freihandel auf Protektionismus setzt und gegenüber dem Zusammenarbeiten der Staaten Isolationalismus predigt, wer damit zum Programm erklärt: Wir zuerst!, darf sich nicht wundern, wenn es ihm andere gleichtun.

Medium_96d3944cca
von Norbert Lammert
13.02.2017

Ist Deutschland Merkel-müde?

Medium_1c970168a4

Umfragewerte verheißen nichts Gutes für Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die “Hochzeit” mit der CSU war keine Liebesheirat. Und der neue SPD-Herausforderer Martin Schulz liegt in aktuellen Umfragen vorn. Droht jetzt die Merkeldämmerung und kann Martin Schulz wirklich Kanzler?

Medium_b6d0626984
von The European
07.02.2017
meistgelesen / meistkommentiert