Es gibt kein Recht auf staatliche bezahlte Faulheit. Guido Westerwelle

David Gelernter

David Gelernter

Er gehört zu den bekanntesten Computerwissenschaftlern der Gegenwart. Gelernter ist nicht nur Informatiker, sondern Essayist, Maler und Journalist und ist zudem als Professor an der Yale-Universität tätig. Gelernter hat die Entwicklung des “World Wide Web” entscheidend geprägt. 1993 wurde er Opfer eines Briefbombenattentats, von dem er in seinem bewegenden Bericht “Drawing Life. Surviving a Unibomber” erzählt.

Zuletzt aktualisiert am 02.09.2010

Gespräch

Debatte

Dumme Idee im netten Gewand

Es sollte “Netzunvernünftigkeit”, nicht “Netzneutralität” heißen. Denn das Verbot, seinen Kunden einen schnellen Zugang zum eigenen Service zu bieten, ist schwachsinnig. Schließlich würde auch niemand der Lufthansa die Anmietung zusätzlicher Stellplätze am Frankfurter Flughafen verbieten, nur weil Ryanair sich das nicht leisten kann.

Debatte

Digitale Lebenslinien

Das Next Big Thing im Web hat bereits begonnen: die Vereinigung des Web und der eigenen persönlichen Informationen zu einem digitalen Tagebuch. In Lifestreams lässt sich jeder Schritt im Web, jede Nachricht, jedes Lied, jedes Foto zu einer persönlichen Informationswolke bündeln – abrufbar jederzeit und von überall.

meistgelesen / meistkommentiert