Buona sera. Jorge Mario Bergoglio

Chancen und Risiken bei Minderheitsregierung

Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen sieht ifo-Präsident Clemens Fuest in einer Minderheitsregierung Risiken, aber auch Chancen.

Da auch Neuwahlen kaum grundlegend veränderte Mehrheiten bringen dürften, ist eine Minderheitsregierung wahrscheinlich.

Für die Wirtschaftspolitik bringt eine Minderheitsregierung Risiken, aber auch Chancen. Das größte ökonomische Risiko besteht in der wachsenden Unsicherheit über den Kurs der Wirtschaftspolitik und die Stabilität der Regierung.

Die Chance besteht darin, dass die Rolle des Parlaments gestärkt wird und über einzelne politische Entscheidungen ausführlicher und offener diskutiert wird. Die skandinavischen Länder und Kanada haben mit Minderheitsregierungen oft gute Erfahrungen gemacht."

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Hans-Olaf Henkel, Wim Weimer, Joe Kaeser.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Volkswirtschaft

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
12.12.2017

Debatte

Agile Leadership

Medium_2d1c8afee5

Ein Wettbewerbsvorteil in einem volatilen Umfeld

Bei Daimler arbeiten rund 285.000 Menschen aus fünf Generationen und mehr als 150 Nationen und das auf fünf Kontinenten. Außerdem befindet sich die gesamte Automobilbranche im Umbruch. Digitalisier... weiterlesen

Medium_6438d6053d
von Wilfried Porth
04.12.2017

Kolumne

Medium_34504e8e15
von Reinhard Schlieker
03.12.2017
meistgelesen / meistkommentiert