Generalisierungen sind weder hilfreich, noch angebracht. Ali Kizilkaya

Christopher Sieler

Christopher  Sieler

Der Doktorand promoviert gerade an der Technischen Universität Chemnitz zum Thema „Die Beziehungen zwischen der Volksrepublik China und der NATO“. Sieler ist Diplom Regionalwissenschaftler für Ostasien und hat, unter anderem, im Auswärtigen Amt und am Shanghai Institute of International Studies (SIIS) hospitiert. Er ist seit 2012 Mitglied im Arbeitskreis „Junge Außenpolitiker“ der Konrad Adenauer Stiftung.

Zuletzt aktualisiert am 17.01.2014

Debatte

Weck' den Drachen in dir

Von einem zerstrittenen Europa profitiert vor allem einer: China. Nur gemeinsam können die Europäer der Wirtschaftsmacht die Stirn bieten.

meistgelesen / meistkommentiert