Eine Währung die man retten muss, ist keine mehr. Wilhelm Hankel

Christine Eichel

Christine Eichel

Die Journalistin und Schriftstellerin (geb. 1959) leitete von 2004 bis 2010 das Ressort „Salon“ des Magazins „Cicero“ und von 2010 bis 2011 das Kulturressort des Magazins „Focus“. Zuvor arbeitete sie u.a. für NDR, WDR, MDR und das ZDF. Eichel hat in Hamburg Philosophie, Literatur- und Musikwissenschaften studiert und wurde mit einer Arbeit über Theodor W. Adorno promoviert. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und schreibt regelmäßig für verschiedene Medien.

Zuletzt aktualisiert am 14.01.2017

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Debatte

So ist die Hamburger Elbphilharmonie

Sasha Waltz erkundet die frisch eröffnete Hamburger Elbphilharmonie

Debatte

Deutsche Bischöfe: Ohne Kreuz in die Moschee

Es wird immer gruseliger: Die höchsten deutschen Kirchenfürsten, der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm und sein katholischer Kollege Kardinal Marx legten ihre Kreuze ab, bevor sie die Jerusalemer Al-Aksa-Moschee betraten.

Debatte

Niqab-Verbot sollte in Talkshows Pflicht sein

In Deutschland gilt bei Versammlungen ein Vermummungsverbot. In Talkshows sollte es Pflicht sein.

Debatte

Für ein Ende der Toleranzfolklore

Wir müssen den mittelalterlich-islamischen Unterdrückungsparolen unsere Werte wieder entgegensetzen. Wer Frauen herabwürdigt, unterdrückt oder tätlich angreift, hat in unserem Land nichts verloren.

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert