Warum sage ich jetzt erst, gealtert und mit letzter Tinte: Die Atommacht Israel gefährdet den ohnehin brüchigen Weltfrieden? Günter Grass

Carsten Linnemann

Carsten Linnemann

Dr. Carsten Linnemann wurde 1977 in Paderborn geboren. Seine politische Karriere begann Linnemann bereits 1997 als Vorsitzender der Jungen Union Egge, dem heimischen Gemeindeverband der Jungen Union im Kreis Paderborn. Von 2003 bis 2006 war er unter anderem Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung. 2009 wurde er zum ersten Mal in den Bundestag gewählt. Neben weiteren Ämtern ist Linnemann seit Herbst 2013 Bundesvorsitzender Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU.

Zuletzt aktualisiert am 15.12.2017

Debatte

Ludwig Erhard würde sich im Grabe umdrehen

Die soziale Marktwirtschaft ist nicht das Problem, sondern die Lösung: Bei Rückbesinnung auf die Spielregeln Ludwig Erhards wie Eigenverantwortlichkeit und Vorsorge bestehen wir auch den nächsten wirtschaftlichen Abschwung.

meistgelesen / meistkommentiert