Der Mensch kann nicht in einem einzelnen Lebensbereich recht tun, während er in irgend einem anderen unrecht tut. Mahatma Gandhi

SPD droht historisches Wahldesaster

Die neuen Umfragedaten zur Bundestagswahl weisen für die SPD nurmehr 21,5 Prozent aus. Dies wäre das schlechteste Bundestagswahlergebnis der Sozialdemokraten seit Bestehen der Bundesrepublik.

spd fdp die-linke die-gruenen csu cdu AfD

Doch auch die Union schwächelt auf der Zielgeraden, die Werte sind nunmehr auf 35,5 Prozent gefallen. Das wäre ein Rückschlag von 6 Prozentpunkten im Vergleich zu Bundestagswahl 2013. Das Momentum liegt derzeit bei den drei kleineren Parteien AfD, FDP und Linkspartei. Insbesondere die Linkspartei legt noch einmal etwas zu, kann allerdings die AfD von Platz drei nicht verdrängen. Abgeschlagen auf dem letzten Platz landen die Grünen, die von der Mobilisierung zugunsten kleinerer Parteien nicht profitieren können. Sie dürfte ihr Ergebnis von 2013 (8,4 Prozent) kaum mehr erreichen.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Steffen Meyer, Martin Schulz, Peter Stützle.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Spd, Fdp, Die-linke

Kolumne

Medium_ef2be7c711
von Wolfram Weimer
13.12.2017

Kolumne

Medium_e004f53d02
von Dietmar Bartsch
12.12.2017

Kolumne

Medium_fb37e95e9c
von Sebastian Sigler
10.12.2017
meistgelesen / meistkommentiert