Angela Merkels Verhalten zeigt, dass sie in der DDR viel gelernt hat. Thilo Sarrazin

Grüne abgeschlagen Letzter

Während die Union ihren Vorsprung weiter ausbaut, verliert nicht nur die SPD, sondern auch die Grünen fallen zurück.

die-gruenen

Drei Monate vor der Bundestagswahl zeigen die neuen Wahlumfragen einen deutlichen Vorsprung der CDU/CSU vor der SPD. Während die Union ihre Jahreshöchststände noch ausbaut, bröckeln die Werte der SPD noch einmal leicht ab. Der Abstand zwischen beiden Volksparteien ist nunmehr auf 13,7 Prozentpunkte angewachsen. Vor drei Monaten lagen beide Parteien in der Wählergunst gleichauf. Linke, FDP und AfD liefern sich ein knappes Rennen um den Platz der drittstärksten Kraft in Deutschland.

Die Liberalen gewinnen leicht hinzu. Die Grünen hingegen fallen weiter zurück und liegen abgeschlagen auf dem letzten Platz. Unter Koalitionsoptionen ist neben der Großen Koalition eine Jamaika-Koaliton aus union, FDP und Grünen derzeit die wahrscheinlichste Option. Für Schwarz-gelb reicht es knapp nicht.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Jürgen Fritz, Campo -Data, Alexander Graf.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Die-gruenen

Kolumne

Medium_e1ee45837b
von Oswald Metzger
16.08.2017

Debatte

Zurück in die Kommandowirtschaft

Medium_23f84cf91a

Die Verwahrlosung marktwirtschaftlichen Denkens

Warum das Theater gerade jetzt? Die Grünen schlafwandeln an der Fünf-Prozent-Marke, werden vielleicht Opfer ihres frenetischen Jubels über Millionen zumeist sehr religiöser Zuwanderer. Davon muss a... weiterlesen

Medium_c13f98e5ab
von Gunter Weißgerber
15.08.2017

Debatte

Ex-Grüne Twesten und ihre Partei

Medium_e6060b3924

Verrat, Bestechung oder doch eine grüne Sinnkrise?

Kann sich ein Politiker – wie eigentlich und ausdrücklich im Grundgesetz festgeschrieben – auf sein Gewissen berufen oder sollte er sein Mandat niederlegen, wenn es ihn nicht mehr in seiner bisheri... weiterlesen

Medium_8df5903cb8
von Alexander Graf
13.08.2017
meistgelesen / meistkommentiert