Von den unzufriedensten Kunden kann man das meiste lernen. Bill Gates

NRW: Regierungswechsel bahnt sich an

Das aktuelle Stimmungsbild zur Landtagswahl in NRW läßt einen eindeutigen Regierungswechsel erwarten.

spd nrw hannelore-kraft martin-schulz
Die bislang regierende rot-grüne Landesregierung unter Hannelore Kraft wird den Umfragen zufolge ihre Mehrheit klar verlieren. Sowohl für die SPD wie für die Grünen sagen die Demoskopen deutliche Verluste voraus. Hinzu gewinnen dürften die CDU, die FDP und die AfD. Die politische Achse des größten deutschen Bundeslandes verschiebt sich damit nach rechts. Die beiden Volksparteien liegen am Wahlwochenende gleichauf. Die FDP kann ein historisch starkes Ergebnis erwarten, die AfD dürfte sicher in den Landtag einziehen. Auch die Linken dürften die Fünf-Prozent-Hürde diesmal nehmen. Keine Rolle spielen hingegen die Piraten, die bislang noch im Landtag vertreten sind.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Clemens Schneider, Campo -Data, David Berger.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Spd, Nrw, Hannelore-kraft

Debatte

Die Koalition ist auf Lug und Trug aufgebaut

Medium_dfa822a289

Wechselt endlich das Politik-Personal - Das große Berlin-Theater

Noch nie sind die Bürger unseres Landes so belogen und betrogen worden. Wenn diese Koalition zustande kommt, ist sie auf Lug und Trug gebaut. Das ist alles andere als gut für unser Land und unsere... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
16.02.2018

Debatte

Die Fehler von Gottkanzler Martin Schulz

Medium_55e104499a

Die SPD hat Schuld an ihrer Niederlage

Jetzt soll die SPD-Basis über die GroKo entscheiden. Lehnt sie das GroKo-Paket wegen der offenen Scheunentore ab, wird sie der Republik Neuwahlen und der SPD einen weiteren Schritt Richtung unbedeu... weiterlesen

Medium_c13f98e5ab
von Gunter Weißgerber
15.02.2018

Debatte

GroKo - Kroko

Medium_4a9874eee7

Der Koalitionsvertrag und seine Macher

Der Koalitionsvertrag bezeugt zum einen, dass es in Deutschland zwischen den zwei noch halbwegs großen Lagern im Grunde keine auch nur annähernd fundamentalen Differenzen mehr gibt. Der ideologisch... weiterlesen

Medium_e0df02d5e5
von Thomas Schmid
14.02.2018
meistgelesen / meistkommentiert