Ehe jetzt einer im 20. Stock sitzt und den ganzen Tag nur fernsieht, bin ich schon fast erleichtert, wenn er ein bisschen schwarz arbeitet. Thilo Sarrazin

NRW: Regierungswechsel bahnt sich an

Das aktuelle Stimmungsbild zur Landtagswahl in NRW läßt einen eindeutigen Regierungswechsel erwarten.

spd nrw hannelore-kraft martin-schulz
Die bislang regierende rot-grüne Landesregierung unter Hannelore Kraft wird den Umfragen zufolge ihre Mehrheit klar verlieren. Sowohl für die SPD wie für die Grünen sagen die Demoskopen deutliche Verluste voraus. Hinzu gewinnen dürften die CDU, die FDP und die AfD. Die politische Achse des größten deutschen Bundeslandes verschiebt sich damit nach rechts. Die beiden Volksparteien liegen am Wahlwochenende gleichauf. Die FDP kann ein historisch starkes Ergebnis erwarten, die AfD dürfte sicher in den Landtag einziehen. Auch die Linken dürften die Fünf-Prozent-Hürde diesmal nehmen. Keine Rolle spielen hingegen die Piraten, die bislang noch im Landtag vertreten sind.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Egidius Schwarz, Kai Doering, Egidius Schwarz.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Spd, Nrw, Hannelore-kraft

Debatte

Die Agenda 2010 muss revidiert werden

Medium_946ac4f538

Bartsch: So kann das nicht weitergehen!"

Wirtschaftsweise Peter Bofinger schlägt eine Rückkehr zur Vor-Hartz-IV-Zeit vor, auch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz strebt eine Reform der Agenda 2010 an. Doch diese Vorschläge stoßen auf Kritik. weiterlesen

Medium_e004f53d02
von Dietmar Bartsch
24.05.2017

Debatte

Kanzlerfrage Ost

Medium_7f6451c6a2

Wagenknecht im Osten beliebter als Schulz

Bei der Frage, wem die ostdeutschen Bündesbürger als Politiker mehr Vertrauen schenken, liegt Sahra Wagenknecht deutlich vor Martin Schulz. weiterlesen

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
23.05.2017

Debatte

Bildungsoffensive des SPD-Kanzlerkandidaten

Medium_5e530cb397

Martin Schulz: Wir brauchen die beste Bildung

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will deutlich mehr Geld für Bildung ausgeben, statt Steuern zu senken. Am Donnerstag hat er in Berlin seine Pläne für einen „nationalen Bildungspakt“ vorgestellt. ... weiterlesen

Medium_7d4b010459
von Kai Doering
22.05.2017
meistgelesen / meistkommentiert