Man kann die Menschen manchmal betrügen, aber nicht immer. Bob Marley

Kein Generalverdacht und keine Menschenrechtsverletzung

Klarer kann man den Handlungsbedarf nicht beschreiben: Nur drei mal hat ein Jugendamt eine Altersfeststellung durch ein Gutachten angeordnet.

Ergebnis: In Stuttgart und Karlsruhe wurden 30% bzw 50% der angeblichen Jugendlichen als erwachsen eingestuft, in Tübingen 4%. Glaubt jemand ernsthaft, dass solche Abweichungen korrekt sind? Es ist faktisch vollkommen willkürlich, ob ein Asylbewerber als minderjährig durchgeht oder nicht. Das Gesetz erlaubt die Untersuchung, aber sie wird kaum eingesetzt.

Was muss geschehen? Man sollte einfach auf die Kommunen hören. Der Städtetag sagt völlig zurecht: Das Alter muss der Bund bei der Einreise klären. Nicht das jeweilige Jugendamt. Wir brauchen einheitliche Standards. Und dazu muss immer die medizinische Untersuchung gehören, wenn jemand angibt unter 18 zu sein, aber einen älteren Eindruck macht und keine Papiere bei sich hat. Die Untersuchung sollte freiwillig bleiben, aber wer sich weigert, muss dann einen Asylantrag als Erwachsener stellen.

Einfache und klare Lösung. Kein Generalverdacht und keine Menschenrechtsverletzung. Wer einen Behindertenausweis haben will, muss sich von einem Arzt untersuchen lassen. Da sagt auch niemand, das sei ein Generalverdacht gegen Behinderte. Es ist einfach normal, dass man belegen muss, warum man Vergünstigungen und besondere Rechte vom Staat erhalten will.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Vera Lengsfeld, Vera Lengsfeld, Dokumentation - Texte im Original.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Flüchtlinge, Boris-palmer

Debatte

Unser Land ist überfordert

Medium_7e028e2d6b

Die „Flüchtlingspolitik“ sorgt für ungebremsten Nachschub

Mit jedem Tag wird deutlicher, dass unser Land mit den offenen Grenzen, die ihm von der Kanzlerin im September 2015 verordnet wurden, bereits überfordert ist. Allerdings denkt die Politik nicht dar... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
22.05.2018

Debatte

Die Herrschaft des Unrechts regiert

Medium_b928d923b6

Seehofer beendet die Migration nicht

Kurz bevor er Innenminister der dritten GroKo wurde, tönte Seehofer, mit ihm hätte es die illegale Grenzöffnung nicht gegeben. Nun ist er seit Wochen im Amt und er tut nichts, um den ungesetzlichen... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
21.05.2018

Debatte

Alice Weidel provoziert mit "Kopftuchmädchen"

Die umstrittene Rede der AfD-Politikerin vor dem Deutschen Bundestag

Mit ihrer Rede zur Haushaltsdebatte im Bundestag hat AfD-Politikerin Alice Weidel erneut scharf polarisiert. Sie provozierte mit Begriffen wie "Kopftuchmädchen" und "alimentierte Messer-Männer". Be... weiterlesen

Medium_0156d00e54
von Alice Weidel
17.05.2018
meistgelesen / meistkommentiert