Da Daten keine Sachen sind, kann man sie nicht stehlen. Beate Merk

Alexandre Kateb

Alexandre Kateb

Der Wirtschaftswissenschaftler unterrichtet an der Sciences Po in Paris; seine Forschungsschwerpunkte sind das internationale Wirtschaftssystem und die Finanzpolitik der Schwellen- und Entwicklungsländer. Kateb ist Autor des Buches “Les nouvelles puissances mondiales. Pourquoi les BRIC changent le monde.”

Zuletzt aktualisiert am 15.06.2011

Debatte

Euroshima

Mit dem Fiskalpakt verordneten die Staats- und Regierungschefs der Euro-Zone einen Haushalts-Keuschheitsgürtel. Aber Disziplin ohne Solidarität bringt nichts.

Debatte

Traut euch

Die Herabstufung Frankreichs durch die Rating-Agentur Standard & Poor’s ist ein Fanal für Paris und die gesamte Union. Die bisherige Industriepolitik des Landes wird damit gebrandmarkt. Doch die Märkte fordern mehr Europa, nicht weniger.

Debatte

Auf dem Weg ins Minenfeld

Christine Lagarde wird wahrscheinlich die erste Frau an der Spitze des IWF werden. Ihre Aufgabe ist alles andere als einfach: Sie muss akute Brände löschen und die Organisation gleichzeitig fit machen für das 21. Jahrhundert. Es ist eine Herkulesaufgabe: Im Vergleich mit dem IWF erscheint selbst das französische Finanzministerium als handzahm.

meistgelesen / meistkommentiert